UltraVNC

Aus Line5 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Installations und Einrichtungsanweisung.

Mit Hilfe dieser Anleitung kann eine Open Source basierte, kostenlose Fernwartung eingerichtet werden.




Zunächst wird folgende Datei benötigt:

All SC III (repeater + test files) -> http://www.uvnc.com/pchelpware/downloadsc/SCIII.zip

Alle dateien.jpg

Nun muss der Repeater auf einen Server gelegt werden welcher über eine feste IP Adresse erreichbar ist. (Es ist auch möglich dies über dyn dns zu regeln)
Die folgenden Dateien, repeater_ssl und CERTIFICATE.PEM, werden auf dem Server benötigt.


Die folgenden Dateien sind für den zu beobachtenden Computer gedacht.

Server.jpg

Die zu bearbeitende Datei ist die Helpdesk.txt.

Folgende Syntax steht dort zur Verfügung:
[Host]
In der ersten Zeile steht ein Auswahlmenü zur Verfügung.
Die zweite Zeile ist für die Parameter der Verbindung.

Beispiel:
Example host.jpg

Der Port 443 wird benutzt um eine verschlüsselte Verbindung aufzubauen.
An dieser Stelle (XXX.XXX.XXX.XXX) sollte die IP Adresse vom Repeater hinterlegt werden.
[BALLOON1TITLE]
Werden angezeigt wenn der Server eine Verbindung zum Repeater aufgebaut hat.

Baloon.jpg

Wenn das nun alles eingetragen wurde geht es an die Erstellung des Hintergrundes für die Eingabe der ID. Er muss als Bitmap vorliegen und den Namen „enter“ tragen.
Dateien:

helpdesk.txt
enter <-bitmap
icon1.ico
icon2.ico
winvnc

Diese Dateien in ein zip Archiv packen und auf folgender Seite hochladen.
Benutzer name : foo
Passwort: foobar
http://www.uvnc.com/pchelpware/creator/index.html

Nun bekommt ihr eine einzelne „exe“ Datei die ihr auf eurem Computer speichern könnt.
Diese "exe" ist die Server Datei welche auf dem zu steuernden Computer ausgeführt wird.
Nach dem ausführen der Datei, sieht es je nach dem wie die „enter“ Datei aussieht, ungefähr so aus.

Serverexe.jpg

Nun die ID die ihr hier eingebt muss auch in der vncviewer_ssl eingeben werden.
In der vncviewer_ssl sieht die Eingabe wie folgt aus.
Die ID:123456 ist exemplarisch. Es können nur Zahlen als ID einegeben werden und sollten sowohl auf dem Server wie im Viewer die gleiche ID eingegeben werden.
Ganz wichtig ist den Haken bei Proxie/Repeater zu setzen und dort die IP-Adresse von der Helpdesk.txt einzugeben. Der Port kann weggelassen werden.

Viewerssl.jpg

Für die Installation auf dem Viewer sollte man besser folgendes installieren:
http://www.uvnc.com/download/index.html

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Google AdSense
Werkzeuge