SparkleShare

Aus Line5 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

SparkleShare ist eine Lösung für alle, die ihr Cloudhosting gerne selbst in die Hand nehmen möchten oder aus Sicherheitsgründen müssen. Es basiert auf Git, Clients gibt es für Windows, Linux und Mac. Dateien in den definierten Verzeichnissen werden automatisch zwischen den Clients synchronisiert - und dabei über Git gleichzeitig versioniert.


<adsense>a</adsense>

Problembehebung

Falls SparkleShare nicht wie gewünscht synchronisieren kann, gibt es womöglich Konflikte oder Schwierigkeiten mit der Serververbindung bzw. dem Repository. In diesem Fall kann per Kommandozeile herausgefunden werden, wo die Probleme liegen. SparkleShare soll als normaler User ausgeführt werden, nicht als root:

# sparkleshare stop
# sparkleshare start

Auf dem Bildschirm wird jetzt angezeigt, welche GIT Befehle das Programm im Hintergrund anzeigt - und welche Fehler dabei auftreten. Diese Fehler können dann mit Standard GIT Befehlen behoben werden.

Umzug oder Einrichtung großer Repositories

Nicht ganz trivial ist das Umziehen von Repositories auf einen neuen PC. Auch das Herunterladen großer Repositories über eine Internetverbindung kann zu Problemen führen.

In beiden Fällen kann das Repository einfach als Ordner kopiert werden. Wichtig ist es, Sparkleshare zunächst zu schließen, und danach die Datei config.xml anzupassen. Unter Windows befindet sie sich im Ordner %APPDATA%\Roaming\SparkleShare.

Die kopierten Repositories werden in Form von folder Nodes der Konfigurationsdatei hinzugefügt.

 <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
 <sparkleshare>
   <user>
     <name>Me</name>
     <email>info@example.org</email>
   </user>
   <notifications>True</notifications>
   <folder>
     <name>repos1</name>
     <identifier>a8e00b88e86542e11e817ad087b13254db44604</identifier>
     <url>ssh://username@host/path/repos1</url>
     <backend>Git</backend>
   </folder>
   <folder>
     <name>repos2</name>
     <identifier>a0e00b88e86542e11e817ad087b13254db44604</identifier>
     <url>ssh://username@host/path/repos2</url>
     <backend>Git</backend>
   </folder>
 </sparkleshare>

Für den Fall, dass ein Repository von einem PC auf einen anderen kopiert wird, muss allem Anschein nach der identifier leicht verändert werden. Andernfalls zeigt SparkleShare lediglich ein Ausrufezeichen als Fehlerhinweis an.

Beim nächsten Start von SparkleShare werden die Repositories automatisch erkannt und fortan seitens SparkleShare synchronisiert.