IMAP oder POP3

Aus Line5 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

IMAP oder POP3 - was ist der Unterschied?

POP3 und IMAP - Grundlagen

Wann immer Sie eine E-Mail bekommen, wird diese zunächst auf dem Line5 Mailserver (Posteingangsserver) gespeichert. Mit einem E-Mail Programm oder über eine Weboberfläche können Sie diese E-mails anzeigen, speichern und drucken.

Bei der Verwendung von POP3 lädt Ihr E-Mail Programm die Mails von unserem Server herunter und speichert sie auf der Festplatte Ihres Computers. Der dauerhafte Speicherort für abgerufene POP3 E-Mails ist also Ihre persönliche Computerfestplatte.

Bei der Verwendung von IMAP synchronisiert sich Ihr E-Mail Programm mit der zentralen Maildatenbank auf dem Posteingangsserver. Der dauerhafte Speicherort für IMAP E-Mails ist also der Line5 Posteingangsserver.

Eine grundsätzliche Empfehlung, welches System "besser" ist, kann nicht gegeben werden. Jedes der Systeme hat seine Berechtigung, seine Vorteile und Nachteile.

Verwendung mehrerer Geräte

Interessant wird es, wenn Sie mehrere Geräte verwenden - zum Beispiel ein Mobiltelefon, Ihren Computer und unterwegs Webmail. Der Unterschiede von POP3 und IMAP haben Auswirkungen darauf, wie effektiv Sie in Ihrem Fall das Medium "E-Mail" nutzen können.

POP3 und mehrere Geräte

Wenn Sie POP3 mit mehreren Geräten nutzen, ruft zunächst einmal jedes Gerät die aktuellsten E-Mails ab und löscht sie dann gleich vom Server. Eine E-Mail wäre also beispielsweise entweder auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Ihrem Computer verfügbar, - aber nicht auf beiden Geräten. Um dieses Manko zu beheben, haben fast alle POP3 E-Mail Programme eine Einstellungsmöglichkeit, mit der man dafür sorgen kann, dass die E-Mails abgerufen - aber nicht vom Server gelöscht werden, sondern dort auch noch für einen bestimmten Zeitraum liegen bleiben. So ist es beispielsweise möglich, die E-Mails regulär auf dem Computer zu empfangen, zusätzlich aber auch auf dem Mobiltelefon.

Da die E-Mails nicht zentral verwaltet werden, können Sie E-Mails zwar auf beiden Geräten lesen, löschen oder beantworten. Allerdings nur unabhängig voneinander. Löschen Sie eine E-Mail auf Ihrem Mobiltelefon, ist sie auf dem Computer noch vorhanden - und andersherum.

IMAP und mehrere Geräte

Wenn Sie IMAP mit mehreren Geräten nutzen, synchronisieren sich alle Geräte immer wieder mit dem zentralen Posteingangsserver. Bei einer optimalen Konfiguration der E-Mail Programme haben Sie jederzeit den gleichen Stand auf allen Geräten - im Mobiltelefon, im Computer und im Webmailprogramm.

Vergleich von POP3 und IMAP

* POP3 IMAP
Speicherort lokal auf der Computer-Festplatte zentral auf dem Posteingangsserver